Mutterboden | Stephan Hinterkörner, MBA
Boden, Jahr des Bodens, Boden 2015, Bio, Biologisch, Nachhaltig, Nachhaltigkeit, sustainability, sustainable, Düngung, Überdungung, Jahr der Böden, nachhaltige Landwirtschaft, Landwirtschaft, Gartenbau, Selbstversorgung
154
single,single-post,postid-154,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-5.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive

Stephan Hinterkörner, MBA

SHI

21 Jan Stephan Hinterkörner, MBA

„Alt genug für Nachhaltigkeit“

Stephan kann auf einen langen Weg persönlicher Entwicklung zurückblicken. Ein echter Mühlviertler mit jahrelangem „Auslandsaufenthalt“ in Wien – kurzfristig bis hin zur Oberösterreich-Ersatz-Metropole München. Sein historisches Arbeitsumfeld lehrte ihn die Notwendigkeit ganzheitlicher Sichtweise. Internationale Software-Entwicklungsprojekte zu managen ist kein Kindergeburtstag! Als „Bollwerk“ Projektmanager galt es für ihn, Werte zu verteidigen und sich dafür einzusetzen, dass diese nicht an selbigem verlieren sowie jene zu schützen, für die er verantwortlich war. Also fast so wie zu Hause in der Familie. Seit mittlerweile 5 Jahren beschäftigt er sich mit nachhaltigeren Themen und im Besonderen mit der Auswirkung von Düngung auf den Boden. Soll er doch dazu mal was sagen!